pkoSites

pkoSites

Warum ein neues CMS?

Um Internet-Projekte schnell und zuverlässig realisieren zu können ist immer eine Grundentwicklung notwendig.
Es gibt viele Open Source Content Management Systeme mit verschiedenstem Leistungsumfang.
(Im 2004, nach der Gründung von pkoSolutions, war es leider noch nicht so.)

Für kleinere Projekte sind sie oft überdimensioniert und trotzdem nicht "flexibel genug".
Weitere Nachteile sind:

  • Sie erstellen oft einen "schweren" Code, der weder für die Browsers noch für die Suchmaschinen optimal ist.
  • Durch den offenen Quellcode können sie von Hackers einfacher angegriffen werden.
  • Aus Kompatibilitätsgründen wird/wurde oft ältere Technologie eingesetzt.

Die Zielsetzung

Das Ziel war ein einfaches, schnelles und gut erweiterbares System zu entwickeln

  • mit hoher technischer Qualität,
  • mit benutzerfreundlicher Administration,
  • mit Unterstützung der Suchmaschinenoptimierung.

Die Umsetzung

pkoSites ist objektorientiert realisiert.
Die Vorteile der objektorientierten Umsetzung:

  • Es wird alles nur einmal, auf dem richtigen Ort realisiert.
  • Mit Verwendung der Basisklassen kann das Projekt einfach erweitert, weiterentwickelt werden.

Wichtige Features:

  • Suchmaschinen- und browserfreundlicher schlanker HTML Code.
  • Klare Trennung von Code (HTML) und Darstellung (CSS).
  • Hohe technische Qualität: HTML-Code, Stylesheets (CSS) erfüllen die Anforderungen der W3C-Konsortium.
  • Breite Browserkompatibilität: die Seiten sind mit den gängigen Browsers getestet.
  • Einfache Realisation durch Objektorientierung.

Verwendung

Mit Hilfe von pkoSites können Kundenprojekte schnell realisiert werden.